Dienstag, 27. Dezember 2016

Neuer Schlafplatz....

Da sich Quentin sehr gerne da aufhält, wo ich zuhause arbeite und auch nicht davor zurückschreckt sich einfach mal mitten auf meine Arbeitsmaterialien zu legen, hab ich ihm gestern einen self-made-Schlafplatz gebaut. Versandkarton und dann eine Wolldecke drauf. Da liegt er nun und fühlt sich offensichtlich wohl. Noch gestern sass er mit seinem Astralkörper (okay, er ist in sein Fell reingewachsen) mittig auf dem Tisch und jede Bewegung meienr Hand wurde mit der Tatze und ausgefahrenen Krallen verfolgt.


Da kam mir die Idee mit dem Schlafplatz und wie ihr seht, er wird auch dankend angenommen :-)




Keine Kommentare:

Kommentar posten