Sonntag, 17. Mai 2020

Pedro, 8/9jähriger sucht Menschen mit einem großen Herzen #tiervermittlung

Pedro, mein Patenhund,

 

der mir sehr am Herzen liegt, lebt mittlerweile im Shelter von Suceag, nachdem er aus der Ecarisaj (städt. Tierheim) herausgeholt wurde. Hier kommt ein Video, welches das erste Kennenlernen zeigt und bis er aus der Ecarisaj herauskommt.



Mittlerweile sind ein paar Tage vergangen


 
und was kann man über ihne sagen?

Er hat ein freundliches Wesen, ist aber kein Schmusehund. Dies kann sich aber mit der Zeit geben, wenn er viel Vertrauen zu den Menschen im neuen zuhause aufbauen konnte. Leider kennt keiner seine Vorgeschichte, daher weiss keiner, was er vorher erfahren und erleben musste, bis ich ihn Mitte Februar 2020 traf.

Ein anderer Hund und kleine Kinder sollten nicht im Haushalt sein, auch sollte der/die Adoptant/in über Hundeerfahrung verfügen, um ausreichend Ahnung zu haben, wie er/sie mit ihm arbeiten kann. Aber das Wesentliche wird Zeit sein, die man ihm geben sollte und auch muss, um anzukommen und Vertrauen aufzubauen.

Mir ist bewusst, dass Pedro keine guten Vorraussetzungen für einen "Vermittlungshund" mit sich bringt, da er bereits 8/9 Jahre als ist, zu dem ein schwarzes Fell besitzt und die alleinige Fellnase im Haushalt sein will, aber dennoch hat er eine Chance verdient seinen Lebensabend bei lieben Menschen mit einem großen Herzen zu verbringen, evtl. sogar mit einem eigenen Garten. 

Er ist geimpft, entwurmt und gechipt.

Wenn ernsthaftes Interesse an Pedro besteht, dann wendet Euch bitte an den Förderverein der Tiernothilfe Siebenbürgen e.V. (Homepage) bzw, ihr könnt mir auch eine Mail schreiben und ich leite diese dann weiter (tom.pedall(at)gmail.com oder tomsstreunerseelen(at)gmail.com).

Mich würde es persönlich sehr freuen, wenn sich jemand Pedro annimmt und ihm eine Chance gibt, auch wenn es ggfs. Arbeit bedeutet. Aber die Erfahrungen zeigen, dass man nicht selten einen treuen Weggefährten dann bekommt.

Euer Tom

Keine Kommentare:

Kommentar posten