Mittwoch, 1. April 2020

Donations / Spendenaktion ... TAC Transylvania Animal Care

Bei Facebook hat man die Möglichkeit u.a. für den bald anstehenden Geburtstag eine Spendenaktion auszurufen, um gemeinnützige Organisationen zu unterstützen. Habe ich letztes Jahr gemacht und dieses Jahr wollte ich einen Spendenaufruf für TAC (Transylvania Animal Care) machen, eine kleine Organisation, wo die Mitarbeiter überwiegend ehrenamtlich arbeiten, um Kastrationen und teils sehr dramatische Notfälle zu behandeln, die leider nicht immer positiv ausgehen. Auch politisch sind sie aktiv, um im Sinne der Strays (Strassenhunde) Verbesserungen zu erzielen, u.a. um auch auf europäischer Ebene zu versuchen, etwas zu bewegen.

Leider kann ich TAC nicht aus der Vielzahl von Organisationen, die mir von Facebook vorgeschlagen werden, aussuchen. Ich kann zwar dennoch eine eigene Spendenaktion über Facebook ins Leben rufen, dann werden aber von den Spenden Gebühren für Facebook fällig, was ich nicht einsehe, denn das Geld soll 1:1 weitergegeben werden. Widrigkeiten sind dafür da, um sie zu überwinden und da ich mich davon  nicht aufhalten lasse, wird die Spendenaktion nun auf diese Weise ausgerufen:

Dieses Jahr bitte ich euch an meinem Geburtstag (20.04.) um Spenden für TAC (Transylvania Animal Care - Rumänien https://www.facebook.com/socialTAC/). Ich habe diese Organisation ausgewählt, da mir ihr Anliegen sehr am Herzen liegt. Jeder noch so kleine Beitrag kann helfen, ihre Arbeit zu unterstützen.

Die Mitarbeiter von TAC, die (wie bereits erwähnt) in erster Linie ehrenamtlich tätig sind, sich selbst aufopfernd um Hunde kümmern und wo Arbeitszeit relativ ist, wenn es um den Kampf um das Leben eines Hundes geht, der misshandelt wurde und er dennoch eine Chance noch verdient, auch wenn manch andere ihn schon aufgegeben hätten (über solche Fälle werde ich bald schreiben und ich möchte nicht verschweigen, dass es mich selbst jetzt die Kehle zuschnürt), sind in erster Linie auf Spenden angewiesen, um täglich den Hunden die notwendige Versorgung zukommen zu lassen, die sie benötigen, auch wenn es oftmals nur die Grundbversorgung sein kann.

Die Arbeit dieses Teams und Organisation, die in keinster Weise damit reich werden, sondern jeden Cent in ihre Tätigkeit stecken, sollte man wirklich unterstützen, damit sie noch vielen Hunden helfen können.


Man gibt so schnell mal im Monat 5,00 € für dieses und jenes aus, sei es zwei Kaffee To-Go oder ein Fast-Food Burger-Menue oder eine Currywurst Pommes rot/weiss, aber wisst Ihr, wofür es sinnvoller wäre, einfach mal darauf zu verzichten? Medizinische Versorgung von verletzten Straßenhunden/-katzen, ihnen die Bäuche zu füllen, Kastrationsprogramme zu unterstützen u.a.

Und gerade jetzt, wo wir in dieser Corona-Krise leben ist es noch härter und schwieriger, sich um die Strassenhunde zu kümmern.

Daher meine Bitte um Unterstützung dieser Spendenaktion!

Unbürokratisch kann über Paypal gespendet werden: paypal.me/HelpTAC
oder alternativ mein Paypal-Spendenkonto von "Streuner Seelen" nehmen und ich leite es 1:1 umgehend weiter tomsstreunerseelen(at)gmail.com

Euer Tom Pedall

Keine Kommentare:

Kommentar posten